//
Archiv

Uncategorized

Diese Kategorie enthält 47 Beiträge

Value for money! ;)

  Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, welches Angebot ich annehmen soll… Advertisements

„… weil, aus folgendem Grund: Der Beschuldigte ist Ausländer.“

Rechtsanwalt Udo Vetter macht im Law Blog auf eine interessante Begebenheit aus dem ehemaligen Gorl-Morx-Stodt aufmerksam: Einem Mann wird Ladendiebstahl von Waren im Wert von 34,85 € vorgeworfen. In derartigen Fällen kann §153a der Strafprozessordnung angewandt werden – d.h. Absehen von Verfolgung wegen Geringfügigkeit „unter Auflagen und Weisungen“. Für ein entsprechendes Angebot an den Beschuldigten … Weiterlesen

Was ist eigentlich… „mitfühlender Konservatismus“?

Quelle: Martin Kilian, Zeit.de, 29.10.2015 Das ist wohl, was manche Amerikaner gern compassionate conservatism nennen, „mitfühlenden Konservatismus“: Ja, wir wissen, dass der von uns angebetene ungezügelte Markt euch arm macht, aber immerhin – wir trauern… Ähnlich sympathisch hat das übrigens 1979 schon, als der Begriff  in der amerikanischen Politik erstmals die Runde machte, der Android … Weiterlesen

„Alltagsphysik“

Fundstück von Spektrum.de. Schon interessant, was manche Menschen für einen Alltag haben.

Google-Autocomplete: Beihilfe zur Holocaust-Leugnung?

Es ist schon erstaunlich, welche offenbar populären Suchanfragen die Google-Autovervollständigung zu Tage fördert, sobald man nur „es gab k“ eingibt…                 Bleibt nur zu hoffen, dass die deutsche Justiz das nicht zum Anlass nimmt, Google zu einer Manipulation des Algorithmus zu zwingen – wie sie es wahrscheinlich schon … Weiterlesen

Schon gewusst…? Ehrlich gesagt ja.

„Krypto-Normierung“: Niklas Luhmanns Version von „Verstehen heißt nicht einversta nden sein“

„Verstehen heißt nicht einverstanden sein“ ist eine vor allem in der Sozial- und Jugendarbeit verbreitete Phrase. Etwa im Sinne von „Ich verstehe, dass du zu heiß gebadet wurdest und darum Intensivtäter geworden bist, aber deshalb bin ich noch lange nicht damit einverstanden.“ 😉 Hintergrund: Wer Phänomene erklärt oder auch nur zu erklären versucht, sieht sich … Weiterlesen

Vom „zweiten Weltkriegssündrom“, Eichhörnchen und Perserkatzen: AfD-Wähler stellen sich (immer noch) vor.

Das Blog AfD-Wähler stellen sich vor mit den schönsten Kommentaren von der Facebook-Seite der Alternativlinge wird leider seit geraumer Zeit nicht mehr aktualisiert. Angeblich hat man sich bei der AfD inzwischen professionalisiert und löscht allzu peinliche Kommentare. Die Frage, warum sich ausgerechnet bei der AfD solche Menschen herumtreiben, kann Lucke nicht beantworten. “Dem ist so, … Weiterlesen

Angewandte Schizophrenie: „Islamkritik“ und die „Ideologie des Regenbogens“

Bekanntlich werfen „Islamkritiker“ in Politik und Medien Muslimen nicht nur pauschal eine konservative Auffassung von der „Rolle der Frau“1 vor – sondern auch eine konservative Sexualmoral, zu der auch die Ablehnung sexueller Minderheiten gehört (allen voran die prototypischen „Schwulen“). Allen voran natürlich die Islamparanoiker von „PI-News“, die bei Bedarf immer gern den Schulterschluss mit LBGT-Aktivisten2 … Weiterlesen

Bigmouth strikes again: Neues aus dem Jasperle-Theater

Unser FAZ-Kasper Jasper von Altenbockum, der sich bekanntlich einst bei den Pogrombürgern von Rostock-Lichtenhagen artig dafür bedankt hat, dass diese „den Weg für eine gesteuerte Einwanderungspolitik freigemacht“ hätten, und locker-flockig erklärte, Muslime seien doch selbst schuld daran, wenn sie drangsaliert würden, schlägt wieder zu. Und wie: Unter der Überschrift „Der einzige Zeuge“ erklärt er tatsächlich, … Weiterlesen