//
Archiv

Archiv für

„… weil, aus folgendem Grund: Der Beschuldigte ist Ausländer.“

Rechtsanwalt Udo Vetter macht im Law Blog auf eine interessante Begebenheit aus dem ehemaligen Gorl-Morx-Stodt aufmerksam: Einem Mann wird Ladendiebstahl von Waren im Wert von 34,85 € vorgeworfen. In derartigen Fällen kann §153a der Strafprozessordnung angewandt werden – d.h. Absehen von Verfolgung wegen Geringfügigkeit „unter Auflagen und Weisungen“. Für ein entsprechendes Angebot an den Beschuldigten … Weiterlesen