//
du liest...
Uncategorized

Douglas Adams trifft Georg Simmel

As Ford gazed at the spectacle of light before them excitement burnt inside him, but only the excitement of seeing a strange new planet, it was enough for him to see it as it was. It faintly irritated him that Zaphod had to impose some ludicrous fantasy on to the scene to make it work for him. All this Magrathea nonsense seemed juvenile. Isn’t it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?
All this Magrathea business seemed totally incomprehensible to Arthur. He edged up to Trillian and asked her what was going on.
„I only know what Zaphod’s told me,“ she whispered. „Apparently Magrathea is some kind of legend from way back which no one seriously believes in. Bit like Atlantis on Earth, except that the legends say the Magratheans used to manufacture planets.“

Douglas Adams, The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy (1979)

Noch immer empfinden weite Kreise so, als wäre der Reiz eines Ideals entblättert, die Würde eines Gefühls deklassiert, wenn seine Entstehung nicht mehr ein unbegreifliches Wunder, eine Schöpfung aus dem Nichts ist – als ob das Begreifen des Werdens den Wert des Gewordenen in Frage stellte, als ob die Niedrigkeit des Ausgangspunktes die erreichte Höhe des Zieles herabzöge, und als ob die reizlose Einfachheit der einzelnen Elemente die Bedeutsamkeit des Produktes zerstörte, die in dem Zusammenwirken, der Formung und Verwebung dieser Elemente besteht.
Das ist die törichte und verworrene Gesinnung, die die Menschenwürde entheiligt glaubte, weil der Mensch von einer niederen Tierart abstamme; als ob diese Würde nicht auf dem beruhte, was er in Wirklichkeit ist, ganz gleichgültig dagegen, von welchem Anfange aus er es geworden ist[.]

Georg Simmel, Zur Soziologie der Religion (1898)

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: