//
Archiv

Archiv für

Z wie Zypern, Z wie „Zwang“ – Peter Sloterdijk gegen Max Weber

Die Wortwahl des konservativen medialen Mainstreams entlarvt eine klammheimliche Sympathie für Steuerhinterzieher – und für die politische Verzweiflungstat zur Rettung des Staates Zypern hat er ausgerechnet einen Kampfbegriff des Plutokratie-Propagandisten Peter Sloterdijk zur Sprachregelung gemacht. Kai Biermann hat sich im (trotz Grimme Online Award 2011) immer noch viel zu unbekannten Blog neusprech.org einige interessante Gedanken … Weiterlesen

Douglas Adams trifft Georg Simmel

As Ford gazed at the spectacle of light before them excitement burnt inside him, but only the excitement of seeing a strange new planet, it was enough for him to see it as it was. It faintly irritated him that Zaphod had to impose some ludicrous fantasy on to the scene to make it work … Weiterlesen

Orwell, Shakespeare und Beschneidung, oder: Der Mann als vernachlässigtes Schutzobjekt?

Bekanntlich sind alle „Menschen gleich“ – aber wie George Orwell in Animal Farm beschrieb, kommt es wieder immer wieder vor, dass einige eben „gleicher sind als gleich“ sind. Das war eine Anspielung auf die Ungleichheit von Arbeitern und Apparatschiks in der stalinistischen Sowjetunion, die sich bekanntlich die Gleichheit auf die Fahnen geschrieben hatte. Dennoch ist … Weiterlesen

Mely Kiyak: Comments are closed…

Mely Kiyak findet absolut treffende Worte zur gegenwärtig mal wieder grassierenden „Euro-Skepsis“ („Euro“ sowohl in Bezug auf die Währung als auch auf die Idee der europäischen Einigung). So treffend, dass ich hier mit erheblicher krimineller Energie, mangelndem Respekt vor dem „Leistungsschutzrecht“ und absolut gutem Gewissen (ich bin nicht Google, ich darf das! ;)) ausführlich aus … Weiterlesen

Euro-Krise: Es liegt nicht am Euro! – ZEIT ONLINE mobil

http://mobil.zeit.de/wirtschaft/2013-04/europa-waehrungsunion-krise-euro

Neuzugang im Club der online sterbenden Dichter – The Dying Poets’ Society sadly welcomes Iain (M.) Banks

Soeben zufällig bei Paul Krugman darauf gestoßen: Der in Deutschland leider recht wenig bekannte schottische Schriftsteller Iain Banks hat gestern bekanntgegeben, unheilbar an metastasiertem Gallenblasenkrebs erkrankt zu sein. Statistisch gesehen habe er nur noch wenige Monate zu leben.